Wintersport in Tschechien | Winteraktivitäten voller Adrenalin

Wintersport in Tschechien | Winteraktivitäten voller Adrenalin

Wenn du an Wintersport in Tschechien denkst, ist dein erster Gedanke wahrscheinlich Skifahren und Snowboarden. Aber wusstest du, dass Tschechien noch viele weitere aufregende Winteraktivitäten zu bieten hat? Es ist Zeit, deine Skier und Snowboards beiseite zu legen und den Adrenalinspiegel in den tschechischen Bergen steigen zu lassen.

Schneemobile

Schneemobilfahrten sind hauptsächlich aus bekannten Wintersportorten wie Skandinavien und Kanada bekannt. Aber auch in Tschechien kannst du diese herausfordernde Wintersportaktivität genießen. Ursprünglich wurden Schneemobile für den praktischen Transport im Schnee verwendet, aber jetzt sind sie zu einer aufregenden Winterattraktion geworden. In Tschechien werden Schneemobilfahrten von verschiedenen Organisationen angeboten, wie KMSports in Loučná nad Desnou und Jakemoto-quad in Vysoke nad Jizerou.


Hundeschlittenfahren (Mushing)

Mushing ist für viele wahrscheinlich ein neuer Begriff, aber es handelt sich um eine abenteuerliche Fahrt auf einem Hundeschlitten, die dir wahrscheinlich aus skandinavischen Destinationen bekannt ist. Glücklicherweise musst du nicht bis nach Skandinavien reisen, um diese einzigartige Erfahrung zu machen, sondern kannst sie einfach in Tschechien erleben!

Unter Anleitung erfahrener Instruktoren lernst du die Hunde und die Grundlagen der Schlittenführung kennen. Danach kannst du den Wind in den Haaren und die verschneite Landschaft in vollen Zügen genießen. Einige Organisationen bieten sogar die Möglichkeit, den Schlitten selbst zu lenken - eine einzigartige Erfahrung! Es gibt verschiedene Orte in Tschechien, an denen du Mushing ausprobieren kannst:

Die Organisation Alaskan Dogs bietet verschiedene Möglichkeiten für Mushing an. Von speziellen Fahrten für Kinder bis hin zu nächtlichen Touren ist alles möglich. Der Schlitten wird vom Musher gesteuert, sodass du die wunderschöne Natur bewundern und die Hunde in vollen Zügen genießen kannst.

Möchtest du selbst den Schlitten lenken? Dann bist du in Jeseníky genau richtig! Hier hast du die Möglichkeit, den Schlitten mit 4 bis 6 Husky-Hunden selbst zu lenken. Der Musher wird während der organisierten Touren langlaufen, um alles im Auge zu behalten. Das wird dich jedoch nicht stören, und du wirst den Schlitten selbst fahren können!

  • Mushing in Westböhmen

In der Alpenhütte von Eduard, zwischen Neklid und Boží Dar gelegen, werden verschiedene Aktivitäten angeboten, darunter auch Mushing. Hier erfährst du den gesamten Prozess des Mushing. Vom Kennenlernen der Hunde bis zu den Grundkommandos, der Fahrt selbst und der Pflege der Hunde lernst du alles in Eduard.

Möchtest du sehen, wie die Profis vorgehen? Dann schau im Winter bei der Ice Ride vorbei. Mit einer Strecke von fast 150 Kilometern und 5.000 Höhenmetern ist es eine echte Herausforderung, selbst für erfahrene Musher.

Mushing – Nadezda Murmakova - Shutterstock

Snowkiten

Bist du ein erfahrener Skifahrer oder Snowboarder und suchst nach einer neuen Herausforderung? Denke dann einmal über Snowkiten nach! Snowkiten kombiniert Skifahren oder Snowboarden mit Drachenfliegen. Im Allgemeinen ist es für erfahrene Wintersportler nicht schwer, obwohl es mit einem Snowboard etwas anspruchsvoller sein kann als mit Skiern. Du steuerst den Drachen mit mehreren Leinen, sodass du nicht nur über den Boden gleiten, sondern auch in der Luft schweben kannst.

Du kannst Snowkiten an verschiedenen Orten in Tschechien erleben. Zum Beispiel kannst du für einen Kurs nach Boží Dar gehen, wo das größte Wintersnowkitingzentrum Tschechiens zu finden ist. Außerdem ist dies ein beliebtes Ziel aufgrund der Wind- und Schneebedingungen. Das nahe gelegene Abertamy Kite Centre bietet auch die Vermietung von Snowkites und verschiedene Kurse an. Aber auch Černá v Pošumaví ist ein ausgezeichneter Ort, um das Snowkiten kennenzulernen.

Snowkiten in Černá v Pošumaví – VisitCzechia – Turistický spolek Lipenska

Ski-Bobfahren

Ski-Bobfahren ist eine der beliebtesten Wintersportarten in Tschechien, aber viele Menschen haben noch nie davon gehört. Deshalb möchten wir dich gerne mit dem Konzept des Ski-Bobfahrens vertraut machen. Stelle dir ein Fahrrad mit zwei Skiern anstelle von Rädern vor, wobei der Fahrer ebenfalls Ski trägt. Diese Ski sind jedoch viel kürzer als die regulären Skier, die wir vom Wintersport kennen. Die Geschwindigkeit kann bis zu 120 km pro Stunde erreichen, was es zu einer Aktivität für echte Adrenalinjunkies macht. Du kannst Skibobs in den meisten großen Skigebieten Tschechiens mieten. Keine Sorge, du musst nicht mit dieser enormen Geschwindigkeit den Berg hinunterfahren, du kannst natürlich auch ein langsameres Tempo wählen 😊

Aber wenn du noch nicht ganz bereit bist, es selbst auszuprobieren, kannst du immer die Profis der nationalen und internationalen Wettkämpfe bewundern. Obwohl die Termine für den Skibob-Weltcup und die Tschechische Meisterschaft für 2024 noch nicht bekannt sind, finden diese oft im Januar statt.

Eisklettern

Für Bergsteigerliebhaber ist das Eisklettern eine einzigartige winterliche Herausforderung. Das Labské dol im Herzen des Riesengebirges bietet maximal 16 Kletterern pro Tag die Möglichkeit zu klettern. Die Saison dauert von Dezember bis März, abhängig von den Schnee- und Eisbedingungen.

Um die Natur des Nationalparks zu schützen, ist diese Aktivität nur erlaubt, wenn mindestens 30 Zentimeter Schnee liegen und ausreichend Eis an den Felsformationen vorhanden ist. Für das Eisklettern ist eine Registrierung im Reservierungssystem der KRNAP-Verwaltung erforderlich. Die Teilnehmer können dann an dem entsprechenden Tag ihre Klettergenehmigung im Informationszentrum der KRNAP-Verwaltung in Špindlerův Mlýn abholen.


Zusammenfassend besteht der Wintersport in Tschechien nicht nur aus Skifahren und Snowboarden. Tschechien bietet in den Wintermonaten eine breite Palette herausfordernder Winteraktivitäten für abenteuerlustige Reisende.

Über den Autor
Bereits als Kind entwickelte ich eine große Leidenschaft für das Reisen. Daher entschied ich mich für ein Studium im Bereich Tourismus. Ich freue mich sehr, dass es mir gelungen ist, meine Leidenschaft zum Beruf zu machen. Als Content Manager bei CeskySight arbeite ich auf verschiedensten Ebenen, um unseren Kunden einen unvergesslichen Urlaub in Tschechien zu bieten!
Kommentar schreiben